Bianca Maria

CHF 20.00 inkl. MwSt.

Frische Blütenfrucht und Aromen von feiner Trockenblumenwiese. Mineralisch mit Grapefruit-Noten. Im Gaumen feingliedrig auf der Zitrusfrucht und Grapefruit. Lebendige knackige frische Säure, mineralisch, mit ausgewogenem betontem Körper. Vollmundig und saftig.

CHF 20.00

0.75 l Flasche | Preis pro Flasche
(CHF 26.67 / l ) Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
6er-Karton

Beschreibung

BESCHREIBUNG BEWERTUNG PRODUZENT

Bianca Maria IGT Svizzera Italiana 2019

Dieser Tessiner Weisswein Bianca Maria Bianco di Merlot IGT Svizzera Italiana aus dem renommierten Castello di Morcote ist ein Wein, der Bianca Maria Visconti, Herzogin von Mailand von 1450 bis 1468 und Ehefrau von Herzog Francesco Sforza, der das Castello di Morcote baute, gewidmet ist.

Er schmeckt hervorragend als Aperitif oder zu Fischgerichten.

Artikelnummer
Inhalt 0.75l
Erzeuger Tenuta Castello di Morcote, Vico Morcote / Tessin
Land Schweiz
Anbaugebiet Sottoceneri / Tessin
Qualitätsbez. IGT
Jahrgang 2019
Rebsorte(n) 90% Merlot
10% Sauvignon Blanc
Geschmack trocken
Farbe Helles Strohgelb
Nase In der Nase sehr subtil und frisch. Fruchtige Aromen mit Zitrusnoten, florale Noten gewöhnlicher Robinie und Weissdornblüten.
Charakter Am Gaumen wichtiger Angriff, gefolgt von einer anhaltenden Mineralität. Ein ausgewogener und leichter Weißwein, angenehm duftend, ideal zu Aperitifs, Seefischgerichten und weißem Fleisch.
Speiseempfehlung Passt ideal zu Geflügel, Ente und leicht scharfem, rotem Fleisch.
Trinktemperatur 8 – 10°C
Lagerfähigkeit mindestens 2 Jahre
Vinifizierung/Ausbau Der Traubenmost wird durch sanftes Pressen von Rotweintrauben erzielt. Fermentation in
Edelstahlbehältern bei kontrollierter Temperatur, ohne malolaktische Gärung. Abfüllung nach 3-4
Monaten und weitere Lagerung auf der Flasche für ein paar Monate.
Alkohol 12.0%
Säure 4.5 g/Ltr.
Restzucker 0.5 g/Ltr.
Allergene enthält Sulfite
Herstellerhinweis

Bewertungen

Produzent

Ein einzigartiges Land zwischen See und Himmel. Eine Familiengeschichte. Eine Vision im Einklang mit der Natur.

Tenuta Castello di Morcote ist ein 150 Hektar großes Land- und Weingut, das auf einer Landzunge liegt, die vollständig vom Ceresio-See umgeben ist und von terrassierten Weinbergen, Olivenhainen, Weiden und Waldflächen bedeckt ist. Im Herzen des Anwesens, in dominanter Position, befindet sich das im 15. Jahrhundert auf den Überresten eines römischen Turms erbaute Schloss von Morcote.

Diese spektakuläre Landschaft, eingebettet zwischen den Voralpen und der Poebene, weist im Tessin eine einzigartige Geologie auf: Der Boden besteht aus rosa Porphyr, einem Quarzit vulkanischen Ursprungs, der die intensive Aktivität der Vulkane zeugt, die in der Region vor 200 Millionen von Jahren stattgefunden hat.

Die Familie Gianini, die das Weingut seit vier Generationen besitzt, widmet sich mit Leidenschaft dem Weinbau und der Weinproduktion nach den Prinzipien der biologischen und biodynamischen Landwirtschaft. Wir möchten diese Umgebung, in der wilder Thymian und Olivenbäume – charakteristisch für die mediterrane Macchia – mit den schneebedeckten Gipfeln der Berge im Hintergrund wachsen, respektieren und erhalten.

Die Hauptsorten, die in den terrassierten Weinbergen rund um das Castello di Morcote angebaut werden, sind Merlot, Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon und Chardonnay.

Weiter südlich, im Mendrisiotto, einer Region, die durch Kalksteinböden gekennzeichnet ist, befinden sich die Weinberge von Morbio Superiore und Ligornetto. Von hier kommen Merlot, Cabernet Sauvignon und Petit Verdot sowie die meisten unserer Trauben mit weißen Beeren, Chardonnay und Sauvignon Blanc.

Unser Ziel ist es, Trauben von höchster Qualität zu erhalten, um elegante, duftende und einzigartige Weine zu kreieren, die Ausdruck des Terroirs sind, aus dem sie stammen.

Zusätzliche Information

Grösse

,

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Bianca Maria“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Titel

Nach oben