Citadelle Réserve Gin

CHF 49.00 inkl. MwSt.

Farbe: Helles, klares Gold.
Bouquet: Kräuternoten von getrockneten Gewürzen, aber auch Kokosnussschalen, Tabak und Orangenblüten. Die zweite Nase bringt Noten von Wacholderbeeren und grünem Tee zum Vorschein.
Im Mund: Die erste Note ist seidig, reichhaltig, etwas würzig-pfeffrig, mit Anklängen von getrocknetem Tabak. Im Mittelteil kommen weitere Noten von Zitronenschalen, Ingwer und Mandeln hinzu. Nachhaltiger Abgang.

CHF 49.00

70 cl Flasche | Preis pro Flasche
(CHF 70.00 / l ) Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand

Artikelnummer: 49585 Kategorien: , , , Schlagwörter: , , ,

Beschreibung

BESCHREIBUNG BEWERTUNG PRODUZENT

Citadelle Réserve Gin

Spirituosen, die im Fass gereift sind, sind sicherlich nichts Neues. Und das gilt auch für Gin.

Im Jahr 2008 sorgte Alexandre Gabriel für Aufsehen, indem er genau das tat – er stellte den Citadelle Reserve mit Holzalterung her. Seit fast einem Jahrhundert hatte niemand mehr einen gealterten Gin gesehen. Damals, als Glas noch zu zerbrechlich und teuer war und Plastik und Edelstahl nicht in Frage kamen, wurde Gin in Holzfässern transportiert. Und so wurde er holzgereift. Mit Citadelle Reserve feierte Maison Ferrand die Wiedergeburt des goldenen Gins.

Artikelnummer
Inhalt 0.7l
Erzeuger Maison Ferrand, Cognac
Land Frankreich
Produktkategorie Gin
Zutaten Wacholder, Zitrone und Zitronenzeste, Melonenfleisch, Orangenschale, Kardamon, Muskatnuss, Koriander, Sichuan Pfeffer, Zimt, Kassia-Rinde, Süssholz, Angelika-Wurzel,Iris, Mandeln, Fenchel, Kreuzkümmel, Sternanis, Bohnenkraut, Veilchen, Kubeben-Pfeffer, Ährige Edelraute, Kornblume, YUZU-Schale (Zitrusfrucht)
Trinkreife
Alkohol 45.2%
Herstellung Dem Original Citadelle Gin werden drei Aromen zugeführt. Danach ruht der Gin 5 Monate lang in Holzfässern aus Akazie, Maulbeere, Kirsche, Kastanie und französischer Eiche. Am Ende der fünf Monate wird der Gin in einem 2,45 Meter hohen, eiförmigen Eichenfass zusammengemischt und verfeinert.
Beschreibung Farbe: Helles, klares Gold. Bouquet: Kräuternoten von getrockneten Gewürzen, aber auch Kokosnussschalen, Tabak und Orangenblüten. Die zweite Nase bringt Noten von Wacholderbeeren und grünem Tee zum Vorschein.
Im Mund: Die erste Note ist seidig, reichhaltig, etwas würzig-pfeffrig, mit Anklängen von getrocknetem Tabak. Im Mittelteil kommen weitere Noten von Zitronenschalen, Ingwer und Mandeln hinzu. Nachhaltiger Abgang.
Herstellerhinweis

Bewertungen

Produzent

DIE SCHÖPFUNG VON MAISON FERRAND

Maison Ferrand ist einer der weltweit führenden Boutique-Hersteller von Edelspirituosen und der Architekt der historischen Spirituosenbewegung. Das Unternehmen wurde 1989 von Alexandre Gabriel mit dem Ziel gegründet, uralte, handwerkliche Produktionsmethoden zu bewahren, die den wahren Ausdruck der Spirituose einfangen, und sich zu verpflichten, die Klassiker neu zu interpretieren und gleichzeitig Innovationen voranzutreiben.

Das Abenteuer begann mit Ferrand Cognac, einem 100%igen Grande Champagne Cognac mit Wurzeln in der Region, die über vier Jahrhunderte und zehn Generationen zurückreichen. 1996 kreierte Alexandre den Citadelle Gin, den Gin de France, und wurde damit zum Vorreiter der französischen Gin-Bewegung. Aufgrund der strengen Vorschriften der Appellation d’Origine Controlee (AOC) von Cognac war Alexandre Gabriel gezwungen, seine Cognac-Destillierapparate sieben Monate im Jahr nicht zu benutzen. Nach fünf langen Verhandlungsjahren erhielt er die AOC-Genehmigung, in der Zeit, in der die Brennblasen normalerweise ruhen, Gin zu destillieren, was den traditionellen kupfernen Brennblasen neues Leben und eine neue Bestimmung gab.

1999 brachte Alexandre dann den Plantation Rum auf den Markt, der seine Leidenschaft für die alten Rum-Herstellungstechniken widerspiegelt und das charakteristische Verfahren der doppelten Reifung einführt, das diese Spirituosen auszeichnet. Nach einer mehrjährigen Reifung in Bourbon-Fässern in den Tropen wird Plantation Rum mit Schiffen nach Château de Bonbonnet in Frankreich verschifft, wo der zweite Reifungsprozess in französischen Eichenfässern von Ferrand stattfindet, die dem Rum feine Tannin-Noten verleihen.

Im März 2017 erwarb Maison Ferrand die West Indies Rum Distillery in Barbados und ein Drittel des renommierten Unternehmens, zu dem die Destillerien Clarendon, Long Pond und Inswood gehören. Dank dieser außergewöhnlichen Produktionsmittel konnte Alexandre Gabriel seine Vision verwirklichen, erstaunliche Rumsorten durch einen kontinuierlichen Experimentierprozess zu kreieren, der moderne Techniken mit den traditionellen Methoden der Herstellung feiner Rumsorten verbindet.

Seit 1989 widmet sich Alexandre, umgeben von einem enthusiastischen Team, der Aufgabe, herausragende Spirituosen zu kreieren, die die Verbindung von Leidenschaft, Terroir und dem Lauf der Zeit zum Ausdruck bringen.

Zusätzliche Information

Grösse

,

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Citadelle Réserve Gin“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Titel

Nach oben