Colombe Noire

CHF 27.50 inkl. MwSt.

Schöne, fruchtige Ausdruckskraft, mit Aromen von Gewürzen, Kirsche, Pflaume und Rosenblättern.
vollmundiger, fruchtiger Auftakt, mit seidigen Tanninen und angenehmem Volumen; langes, fruchtiges Finale.

CHF 27.50

75 cl Flasche | Preis pro Flasche
(CHF 36.67 / l ) Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
6er-Karton

Beschreibung

BESCHREIBUNG BEWERTUNG PRODUZENT

Colombe Noire AOC La Côte 2017

Die Domaine La Colombe im Kanton Waadt ist vor allem für seine Weissweine bekannt, doch sollte man nicht den Fehler machen, ihre Rotweine zu unterschätzen.

Ein Wort von Frédy Girardet: “Die Struktur dieses Weins entfaltet sich bei Wild und Geflügel mit intensiven und raffinierten Aromen: gebratenes Rebhuhn, gekochte Ente aus Nantes, Täubchen mit Trüffelkruste.

Artikelnummer
Inhalt 0.75l
Erzeuger Domaine la Colombe, Féchy
Land Schweiz
Anbaugebiet Féchy / Waadt
Qualitätsbez. AOC la Côte
Jahrgang 2017
Rebsorte(n) 100% Pinot Noir
Geschmack trocken
Farbe Rubinrot
Nase Schöne, fruchtige Ausdruckskraft, mit Aromen von Gewürzen, Kirsche, Pflaume und Rosenblättern.
Charakter Vollmundiger, fruchtiger Auftakt mit seidigen Tanninen und angenehmen Volumen. Langes fruchtiges Finale.
Speiseempfehlung Die Struktur dieses Weins wird mit Wildvögeln und Geflügel mit intensiven und raffinierten Aromen aufblühen: gebratenes Rebhuhn, gebratene Nantes-Ente gekocht rosé, Täubchen mit Trüffelbrösel.
Trinktemperatur 10 – 12°C
Lagerfähigkeit 10-15 Jahre
Vinifizierung/Ausbau Handlese – Spontane Gärung mit den natürlichen Hefen der Traube – Leichtes Abstoßen des Deckels ein- oder zweimal täglich für 8 Tage – Sehr langsames Pressen, ohne erneutes Abstoßen des Deckels – Statisches Absetzen für 24 bis 48 Stunden – Reifung in Fässern 10 – 18 Monate.
Alkohol 13.4%
Säure 5.0 g/Ltr.
Restzucker 0.2 g/Ltr.
Allergene enthält Sulfite
Herstellerhinweis Biodynamisch, Demeter

Bewertungen

Produzent

La Colombe

1955 kam ein Priester in den Keller und verlangte Jules Paccot zu sehen, den er sogleich mit einem « Bonjour, Cousin ! » begrüsste. Ihm, diesem Abbé Emile Paccot, ist es zu verdanken, dass das jahrhundertelang vergessene Wappen wiederentdeckt wurde. Das Wappen mit der Taube, Symbol des Friedens, war der Familie im Jahr 1356 vom « grünen Grafen » Amadeus von Savoyen (Amédée VI. ) verliehen worden, als Dank für geleistete diplomatische Dienste in einer regionalen Fehde. Roger Paccot hatte dann die Idee, dieses Wappen zu verwenden und die erste Etikette « La Colombe » zu kreieren. Das war im Jahr 1961.

Ihre Philosophie

Es geht uns nicht darum, eine Technik anzuwenden, um das Leben besser zu meistern oder bessere Weine zu produzieren ; es geht vielmehr darum, uns inspirieren zu lassen und Vertrauen zu haben in das Lebendige, um… leben zu lernen!
Das verlangt nach einer Zusammenarbeit zwischen der Aufmerksamkeit des Menschen und dem, was die Natur uns schenkt. Es ist ein Zurück zur Beobachtung und zum Verständnis der Natur mit ihrer bezaubernden Vielfalt und kein simples „Laisser – faire“ – lebendiger Wein ist nicht identisch mit wildem Wein. Es geht um den zivilisierten Wein, den Wein der Emotion.
Schluss also mit Schischi und exzessiven Höflichkeiten .

Platz für Authentizität !

Zusätzliche Information

Grösse

,

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Colombe Noire“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Titel

Nach oben