Curzilles – Gemischter Satz

CHF 21.00 inkl. MwSt.

Delikat aromatisches Bouquet, frische Birnen, Mandeln und Zitrusnoten, im Hintergrund eine grosszügige Mineralität.
Am Gaumen frisch, wunderbar ausgewogen und mit einem rassigen, eleganten Finish. Ein erstklassiger Féchy.

CHF 21.00

75 cl Flasche | Preis pro Flasche
(CHF 28.00 / l ) Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
6er-Karton

Beschreibung

BESCHREIBUNG BEWERTUNG PRODUZENT

Curzilles – Gemischter Satz AOC La Côte 2017

Und noch ein sehr feiner Weisswein aus der Waadtländer Domaine La Colombe: Curzilles ist ein echter, komplexer Terroirwein aus einer Einzellage, eine subtile Assemblage aus Chasselas, Doral, Pinot Gris und Riesling. Ausladend, frisch und unglaublich verführerisch!

Artikelnummer
Inhalt 0.75l
Erzeuger Domaine la Colombe, Féchy
Land Schweiz
Anbaugebiet Féchy /Waadt
Qualitätsbez. AOC La Côte
Jahrgang 2017
Rebsorte(n) Chasselas
Doral
Pinot Gris
Riesling
Geschmack trocken
Farbe Blasses Goldgelb mit grünlichen Reflexen
Nase Delikat aromatisches Bouquet, frische Birnen, Mandeln und Zitrusnoten, im Hintergrund eine grosszügige Mineralität.
Charakter Am Gaumen frisch, wunderbar ausgewogen und mit einem rassigen, eleganten Finish. Ein erstklassiger Féchy.
Speiseempfehlung Geflügelterrine, gebratene Pfifferlinge, Felchenfilet in Folie gebacken
Trinktemperatur 10 – 12°C
Lagerfähigkeit 10 – 15 Jahre
Vinifizierung/Ausbau Handlese in kleinen, gelöcherten Kisten – die Trauben werden leicht gequetscht und ca. 3 Stunden lang gepresst – statisches Absetzen des Mostes während 24 bis 48 Stunden. Die alkoholische Gärung (mit den eigenen Hefen des Gutes) erfolgt bei relativ niedriger Temperatur (14° -20°) – Der Most gärt in Betonbottichen (Dolia-Eier) und reift ein Jahr lang auf der Feinhefe.
Alkohol 12.7%
Säure 4.6 g/Ltr.
Restzucker 0.0 g/Ltr.
Allergene enthält Sulfite
Herstellerhinweis Demeter, Biodynamisch

Bewertungen

Produzent

La Colombe

1955 kam ein Priester in den Keller und verlangte Jules Paccot zu sehen, den er sogleich mit einem « Bonjour, Cousin ! » begrüsste. Ihm, diesem Abbé Emile Paccot, ist es zu verdanken, dass das jahrhundertelang vergessene Wappen wiederentdeckt wurde. Das Wappen mit der Taube, Symbol des Friedens, war der Familie im Jahr 1356 vom « grünen Grafen » Amadeus von Savoyen (Amédée VI. ) verliehen worden, als Dank für geleistete diplomatische Dienste in einer regionalen Fehde. Roger Paccot hatte dann die Idee, dieses Wappen zu verwenden und die erste Etikette « La Colombe » zu kreieren. Das war im Jahr 1961.

 Ihre Philosophie

Es geht uns nicht darum, eine Technik anzuwenden, um das Leben besser zu meistern oder bessere Weine zu produzieren ; es geht vielmehr darum, uns inspirieren zu lassen und Vertrauen zu haben in das Lebendige, um… leben zu lernen!
Das verlangt nach einer Zusammenarbeit zwischen der Aufmerksamkeit des Menschen und dem, was die Natur uns schenkt. Es ist ein Zurück zur Beobachtung und zum Verständnis der Natur mit ihrer bezaubernden Vielfalt und kein simples „Laisser – faire“ – lebendiger Wein ist nicht identisch mit wildem Wein. Es geht um den zivilisierten Wein, den Wein der Emotion.
Schluss also mit Schischi und exzessiven Höflichkeiten .

Platz für Authentizität !

Zusätzliche Information

Grösse

,

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Curzilles – Gemischter Satz“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Titel

Nach oben