Distillers Cut 2020

CHF 99.00 inkl. MwSt.

Winterfrucht trifft Sommerkräuter!
Der Distillers Cut 2020 ist eine Aroma-Reise durch die Jahreszeiten: Mandarine trifft auf Basilikum, Thymian und Rosmarin. Die liebliche Zitrusfrische der Winterfrucht gepaart mit den sommerlichen Kräutern, geben dem milden Premium Dry Gin eine fruchtig mediterrane Note.

CHF 99.00

50 cl Flasche | Preis pro Flasche
(CHF 198.00 / l ) Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand

Beschreibung

BESCHREIBUNG BEWERTUNG PRODUZENT

Distillers Cut 2020

Mit dem Windspiel Premium Dry Gin Distillers Cut 2020 gönnt man sich eine Neuheit in limitierter Auflage – Die Abfüllung ist auf 2.999 Flaschen limitiert. Sein hohes Niveau unterstreicht der Gin mit einem elegant grünen und samtartigen Etikett. Die anspruchsvolle Verpackung macht den Premium-Gin aus Deutschland zu einer großartigen Geschenkidee.

Zum Mixen von edlen Drinks
Die Neuheit mit ihrem sowohl sommerlichen als auch winterlichen Charakter eignet sich zum Mixen von Cocktails und Longdrinks. Sie passt z. B. hervorragend zum Windspiel Tonic in verschiedenen Varianten.

Artikelnummer
Inhalt 0.5l
Erzeuger Windspiel Manufaktur GmbH, Daun /Eifel
Land Deutschland
Qualitätsbez. Dry Gin Limited Edition
Zutaten Insgesamt 10 Botanicals, darunter Wacholder, Mandarinen, Basilikum, Thymian, Rosmarin Die restlichen sind leider geheim!
Alkohol 47.0%
Herstellung Grundlage für den Distillers Cut ist wie bei allen Ferdinands Spirituosen der selbst hergestellte Basisalkohol aus regionalem Kartoffel-Anbau in der Vulkaneifel. Darin mazerieren die sorgsam ausgewählten Zutaten aus dem Inland und Ausland, die dem Distillers-Cut Gin von Windspiel seinen unverwechselbaren Charakter verleihen. Wir haben uns dazu entschlossen, den Distillers-Cut 2020 mit Zutaten wie Mandarine, Basilikum, Thymian und Rosmarin zu verfeinern.
Beschreibung Der Distillers Cut 2020 ist eine Aroma-Reise durch die Jahreszeiten: Mandarine trifft auf Basilikum, Thymian und Rosmarin. Die liebliche Zitrusfrische der Winterfrucht gepaart mit den sommerlichen Kräutern, geben dem milden Premium Dry Gin eine fruchtig mediterrane Note.
Herstellerhinweis Die Abfüllung ist auf 2.999 Flaschen limitiert.

Bewertungen

Produzent

Geschichte
Die Geschichte der Windspiel Manufaktur ist die einer einfachen Vision von Sandra Wimmeler und Denis Lönnendonker, ihrer Begeisterung für die Landschaft der Vulkaneifel, für Kartoffeln und ihre Passion für einen guten Gin. Warum also nicht die Leidenschaften verbinden und einen Gin aus Kartoffelalkohol anstatt des üblich verwendeten Getreides herstellen, einen milden, bodenständigen, klassischen London Dry Gin, der sich auf das Wesentliche konzentriert – ein Gin für Genießer.

Nicht aus irgendeiner Kartoffel, sondern gewachsen in den Böden der schönen Vulkaneifel, wo sie einen ganz eigenen Geschmack entfaltet und die Windspiel-Gründer zuhause sind.

Kartoffelanbau auf den steinigen Böden – das schien fast unmöglich. Glücklicherweise hatte ihr Freund und Landwirt Tobias Schwoll Lust auf diese Herausforderung. Schon kurze Zeit später bereitete er die Eifeläcker für den Anbau vor. Er wusste das Beste aus den Böden herauszuholen. Und das Beste war gerade gut genug für die Windspiels.

Und sie fanden mit Holger Borchers einen erfahrenen Destillateurmeister, der bereit war, dieses Abenteuer mit ihnen zu wagen. Die Aufgabe: fein sollte der Gin sein, mit erlesener und dezenter Note. Bodenständig, aber dennoch für selbstbewusste Genießer. Sie tüftelten monatelang gemeinsam an einer Rezeptur, verfeinerten die Botanicals und schließlich war er perfekt: ihr London Premium Dry Gin.

Und weil bei Windspiel alles eine Herzensangelegenheit ist, sollte auch das Design eine edle Ausstrahlung haben – edel und doch naturnah. Sie fanden eine elegante, schlichte Flasche, ein cremefarbenes Naturpapier als Grundlage ihres Etiketts und entschieden sich folgerichtig für einen Korken aus nachhaltiger Herstellung von Amorim Cork. Jetzt fehlte noch das gewisse unverwechselbare Etwas. Seither schmückt ein goldener Ring mit einer edlen Kordel die Windspiel Produkte.

Der Name Windspiel geht zurück auf Friedrich den Großen und seinen Kartoffelerlass aus dem Jahr 1746. Damit hat er seiner Heimat eines der besten Naturprodukte der Welt beschert. Seine zweite große Leidenschaft waren Windspiel-Hunde. Die Symbiose dieser beiden Leidenschaften waren die Inspiration für die Namensgebung der Manufaktur.

Inzwischen überzeugt Windspiel mit innovativen Gin-Varianten wie dem Windspiel Premium Dry Caxambu Kaffee Gin, Windspiel Premium Dry Gin Distillers Cut, Windspiel Premium Dry Weihnachtsgin, Windspiel Alkoholfrei oder dem Premium Dry Kampot Pfeffer Gin. Bei Gin-Varianten wie dem Kaffee- oder Pfeffer-Gin arbeitet Windspiel mit kleinen Manufakturen zusammen, die sich, ebenso wie Windspiel, Werten wie Nachhaltigkeit und dem verantwortlichen Umgang mit natürlichen Ressourcen verschrieben haben.

Doch es blieb nicht beim Gin. Im Jahr 2016 kam der Windspiel Barrel Aged Potato Vodka und bald Windspiel Kraut & Knolle dazu. Wie beim Gin stammen auch hier die Kartoffeln ausschließlich von Vertragsbauern aus der Eifel und aus einem Jahrgang.

Seit ihrer Gründung (2014) wurde die Windspiel Manufaktur vielfach bei namhaften nationalen und internationalen Wettbewerben für Qualität, Design und Markenführung ausgezeichnet, u. a. viermal mit Gold beim World Spirits Award als „Gin des Jahres national“, beim Meiningers International Spirits Award ISW, dem German Design Award, beim German Brand Award in der Kategorie „Excellence in Brand Strategie, Management und Creation“, beim Red Dot Design Award und if Design Award.

Zusätzliche Information

Grösse

,

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Distillers Cut 2020“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Titel

Nach oben