Mostocotto Mosto di Montepulciano d’Abruzzo

CHF 13.40 inkl. MwSt.

Villa Campori Aceto Balsamico ist mind. 50 Jahre alt. Die Antica Acetaia garantiert auf Laborversuch, das dieser Balsamessig ein unnachahmli-ches Naturprodukt, Frucht langjäh-riger Erfahrung, der Liebe zur und der Rücksicht auf die Tradition ist.

CHF 13.40

250 ml Flasche | Preis pro Flasche
(CHF 53.60 / l ) Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand

Artikelnummer: 52233 Kategorien: , , , , Schlagwörter: , , , ,

Beschreibung

BESCHREIBUNG BEWERTUNG PRODUZENT

Mostocotto Mosto di Montepulciano d’Abruzzo

Artikelnummer
Inhalt 250 ml
Erzeuger Collefrisio, Frisa (CH)
Land Italien
Region Chieti / Abruzzen
Produktkategorie Essige
Farbe Karamell
Beschreibung Dickflüssig, klare Noten von gedörrten Feigen, Gewürzen und Trocken-früchten geben dem karamellfarbe-nen Sirup eine unvergleichliche Note, die durch eine leichte Säure unter-stützt wird.
Zutaten Montepulciano D’Abruzzo 100%
Zutaten Gekochter Traubenmost, natürlicher Weinessig; ohne Zusatz vin Karamell, Konservierungs- und farbstoffen; Trauben stammen aus den eigenen Rebgärten der Familie Cavedoni.
Speiseempfehlung Die Zubereitung von Mostotcotto ist Teil der uralten bäuerlichen Tradition der Abruzzesen. Der Beweis dafür ist, dass diese Zutat schon immer die Zubereitung typischer Dessert verwen-det wurde. Zusätzlich zu dieser Verwendung kann der Mostocotto auch zum Anrichten von Salaten und Obstsalaten in Kombination mit gereiftem Käse und gegrilltem Fleisch verwendet werden.
Herstellung Der Herstellungsprozess hat mehrere Stufen. Die Trauben werden mit den normalen Quetschmaschinen ge-presst. Die so gewonnene Mostblüte wird gefiltert um sie dann von den Schalen und Traubenkernen zu reini-gen, und anschließend gekocht. Sobald die Kochphase erreicht ist, lässt man den Most bei geringer Hitze etwas 8 Stunden eindicken bis die Menge ungefähr ein Viertel des Startpunktes erreicht.
Säure 7.97 g/Ltr.
Restzucker 541.0 g/Ltr.
Allergene enthält Sulfite
Herstellerhinweis

Bewertungen

Produzent

Wir befinden uns in der Provinz Chieti, in den 1970er Jahren. Der ländliche Raum der Abruzzen wurde wieder von einer fast wiederauflebenden Lebendigkeit beseelt, die Menschen befreiten sich von lebensnotwendigen Bedürfnissen, das Wohlbefinden lugte zwischen einem neuen Haushaltsgerät, der Mechanisierung und der fortschreitenden Kolonialisierung der Freizeit hervor.

Die Frauen, die seit dem Zweiten Weltkrieg zu Mitakteuren der neu entdeckten Dynamik auf dem Arbeitsmarkt geworden waren, und die Männer des Landes arbeiteten an drei Fronten: zu Hause, in der Fabrik und auf dem mehr oder weniger kleinen Stück Land, das sie besaßen. Das Phänomen der landwirtschaftlichen Genossenschaften brachte eine wachsende Zahl von Kleinbauern zusammen, die aus den Einkünften aus der Abgabe ihrer Produkte einen sehr wichtigen Wert schöpften: die Möglichkeit, in die Zukunft zu investieren und die Emanzipation ihrer Kinder durch Bildung zu ermöglichen.

Vor diesem Hintergrund knüpften die Familien von Amedeo De Luca und Antonio Patricelli eine Verbindung, die über ihr unmittelbares Umfeld hinausging. Sie trafen sich und unterstützten einander in einem Pakt der gegenseitigen Solidarität, verbunden durch die Pflege der Felder, auf denen die Reben gepflanzt waren, und durch das Teilen wichtiger Momente im Familienleben.

2004 haben die beiden ein modernes, experimentierfreudiges Unternehmen gegründet.

Amedeo ist für die Agronomie und die Produktion zuständig, Antonio ist der Verkäufer: Sie sind das Yin und Yang, die im ständigen Dialog ein Gleichgewicht finden. Das konstante und unaufhaltsame Wachstum der Cantina Collefrisio ist auf die Mischung ihrer Charaktere zurückzuführen.

Viel Leidenschaft, maximales Engagement und Disziplin, kombiniert mit einer Prise gesunder Respektlosigkeit.

Zusätzliche Information

Grösse

,

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Mostocotto Mosto di Montepulciano d’Abruzzo“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Titel

Nach oben