Pinot Noir URIS

CHF 43.00CHF 88.00 inkl. MwSt.

Schöne rubinrote Farbe. Unglaublich schönes Bouquet mit Aromen von dunklen, reifen Beeren, Mokka, Vanille und einem Hauch Rauch. Am Gaumen wirkt der Wein fruchtig, verspielt und bringt doch einiges an Power mit. Fein geschliffenes Tannin, saftige Säure und ausgewogener Eindruck. Langer, würzig unterlegter Abgang. Großes Reifepotenzial.

Artikelnummer: 2044-9708 Kategorien: , , , , , Schlagwörter: , , , ,

Beschreibung

BESCHREIBUNG BEWERTUNG PRODUZENT

Pinot Noir URIS AOC Graubünden 2017

Pinot Noir Uris – das Flaggschiff vom Weingut Davaz in Graubünden!
Die ältesten und besten Reben für den Uris befinden sich direkt unterhalb des Weinguts. Nach der rigorosen Ertragsbeschränkung wird der Wein 12 Monate in Barrique mit 50% Neuholzanteil ausgebaut. Aufgrund der guten Struktur des Weins, ist das Holz bereits gut eingebunden. Die Röstaromen von Troncais-, Never- und Allier-Eiche unterstützen den Wein wunderbar.

Wir empfehlen diesen Wein zu Rehschnitzel, Kalbskotelett, Zürcher Geschnetzeltem, Filet Wellington und Tartar. Herrlich auch zu Halbhartkäse und Fondue Chinoise.

Artikelnummer
Inhalt 0.75l
Erzeuger Davaz, Fläsch / Graubünden
Land Schweiz
Anbaugebiet Fläsch GR
Qualitätsbez. AOC Graubünden
Jahrgang 2017
Rebsorte(n) 100% Pinot Noir
Geschmack trocken
Farbe Rubinrot
Nase schwarze Beeren, Mokka, dezente Rauchnote
Charakter würzig und kraftvoll
Speiseempfehlung Fleischgerichte, gereifter Käse
Trinktemperatur 12 – 14°C
Lagerfähigkeit 2020–2029
Vinifizierung/Ausbau Aus bestem Traubengut, rigorose Ertragsbeschränkung, 14 Tage Maischgärung, 12 Monate Ausbau im französischen Barrique sowie eine nur geringfügige Filtration zeichnen diesen wunderschönen Pinot Noir aus. Die Röstaromen von Troncais-, Never- und Allier-Eiche unterstützen den Wein wunderbar.
Alkohol 13.5%
Säure 5.3 g/Ltr.
Restzucker 3.0 g/Ltr.
Allergene enthält Sulfite
Herstellerhinweis

Bewertungen

Produzent

Weingut Davaz – vom kleinen Familienweingut zum Wein-Imperium – 2020 nominiert für den Prix SVC Ostschweiz
Entstanden ist das Großunternehmen in der Zeit der Melioration (Güterzusammenlegung) in Fläsch von 1966 bis 1978.

1972 wurden die ersten Reben im neuerstandenen Weinberg gepflanzt und schon vier Jahre später sind die Eltern Hans und Annemarie mit ihren fünf Kindern aus dem Dorf Fläsch ausgezogen in die neuerstellte Rebsiedlung Davaz zwischen Fläsch und Maienfeld.

Der Jahrgang 1974 war der erste selbstgekelterte Wein, der in Flaschen abgefüllt direkt ab Hof verkauft wurde.

Die Produkte fanden schnell eine treue Kundschaft. Der Weinbaubetrieb entwickelte sich gut.

Die beiden Söhne Johannes und Andrea fanden Gefallen an Reben und Wein und liessen sich zuerst als Winzer und Weinküfer, später als Ingenieure der Weinkunde ausbilden.

Das Jahr 1990 brachte dann zwei grosse Veränderungen:
1. Sohn Andrea übernimmt den Familienbetrieb in Graubünden. Bis dahin produzierte das Weingut 50.000 Flaschen im Jahr. Unter seiner Führung wurde das Familienweingut zu einem kleinen Wein-Imperium, das insgesamt 6 Mio. Flaschen jährlich abfüllt. Neben der Davaz Wein AG in Fläsch gehören heute auch die Von Salis Wein AG und die Rimuss & Strada Wein AG zur Davaz-Gruppe.
Andrea hat es geschafft, den Betrieb aus den tiefroten Zahlen zu führen. Dies war, neben der Tatsache, dass die Davaz Weine AG konsequent auf höchste Qualität setzt, mit ein Grund dafür, dass die Davaz-Gruppe für den Ostschweizer Unternehmerpreis nominiert wurde.

Ohne die Unterstützung durch seine beiden Söhne Luca und Micha, die in Graubünden das Weingut leiten, wäre diese Mehrbelastung durch den Neukauf nicht möglich.

2. Sohn Johannes übernimmt die Führung in dem neu gekauften toskanischen Weingut Poggio al Sole, das zwischen Florenz und Siena liegt.

Auszeichnungen
Seit 2012 hat Davaz Weine schon fünf Mal die Goldmedaille am «Grand Prix du Vin Suisse» gewonnen.
2016 prämierte die Zeitschrift den «Uris» vom Weingut Davaz als besten Pinot Noir der Schweiz.

Kundenstamm
Davaz Weine beliefert alle 5-Sterne-Hotels in Graubünden, aber auch einfache Restaurants wie lokale Pizzerien.

Zusätzliche Information

Grösse

,

Titel

Nach oben